| |     Srpski | English  
Startseite
Tourismus Organisation Serbiens
SIEPA

 

   
 
Kontakt

 
Adrese
Harvestehuder Weg 101
D-20149 HAMBURG
DEUTSCHLAND

HINWEIS: Der Notfall-Arbeitsmodus ist in Kraft! Verfolgen Sie bitte die Hinweise des Konsulats!

 Geöffnet für die Kunden:
 Montag - Freitag: 8.30-13.00

 Öffnungszeiten
 Montag - Freitag: 8.00-16.00

Ferien
 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Telefon: + 4940 / 416-22-60, 416-22-612 Landkarte
Fax:     + 4940 / 410-47-47 Konsularishe Zuständigkeit
Email: srb.cons.hamburg@mfa.rs
           info@gkrshamburg.de      
Honorarkonsul
Webseite: http://www.hamburg.mfa.gov.rs  

TERMIN

ÜBERPRÜFEN SIE HIER OB IHR BIOMETRISCHER REISEPASS AUSGESTELLT WORDEN IST

(1 Person = 1 Termin, 1 Termin = 1 Vorgang, für jede Person und für jeden Vorgang müssen Sie einen Termin vereinbaren)

SIEHE DAS VIDEO - TERMIN




WICHTIGE MITTEILUNG!!!

Unter Berücksichtigung der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von Corona-Virus-Infektionen, die in der Bundesrepublik Deutschland in Kraft sind, wird das Generalkonsulat ab dem 11.05.2020 mit geänderten Abläufen im Dienstbetrieb und dem Publikumsverkehr arbeiten.

Das Generalkonsulat ist geöffnet für die Kunden ab Montag bis Freitag ab 8:30 bis 13:30 Uhr.

FÜR JEGLICHE KONSULARISCHE ANGELEGENHEITEN IST HIER EIN TERMIN VORHER ZU VEREINBEN.

Zum vereinbarten Termin kann nur die Person das Generalkonsulat betreten, die eine konsularische Angelegenheit zu regeln hat.  Begleitungen sind ausnahmsweise für minderjährige Kinder, Personen ohne Geschäftsfähigkeit sowie behinderte Menschen, die sich ohne fremde Hilfe nicht bewegen können, möglich und zulässig. Personen, die kein Termin vereinbart haben, können das Generalkonsulat nur im Ausnahmefall betreten und werden registriert.


Bei Ankunft zum vereinbarten Zeit ist das Tragen eines Mundschutzes sowie das Einhalten des vorgeschriebenen Abstands von 1,5 Metern erforderlich.


Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass Personen, deren Reisepass im Zeitraum von Januar bis Mai 2020 abgelaufen ist, Vorrang bei Terminvergabe zur Reisepassverlängerung haben.


 


 
 
 
Friedenstag des 1. Weltkriegs - 11. November 2022

11.11.2022.

Die Generalkonsulin Natasa Rasevic hat anlässlich des Friedenstags des Ersten Weltkriegs ein Lorbeerkranz auf dem  Kriegsgefangenenfriedhof in Ahlften niedergelegt, der sich in dem Gebiet des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Soltau in Niedersachsen befindet. In dem größten Kriegsgefangenenlager in Deutschland im Ersten Weltkrieg, das in 1915 bezugsfertig war, wurden ca. 60.000 Kriegsgefangene interniert, hauptsächlich Franzosen, Serben, Belgier und Russen.

Auf dem Kriegsgefangenenlager in Ahlften ruhen insgesamt 859 verstorbene Kriegsgefangene, im Einzelnen 780 Russen, 70 Serben, 5 Rumänen und 4 Portugiesen. Wann und woran sie gestorben sind, ist nicht bekannt, vermutlich an der Spanischen Grippe die in der Zeit in Deutschland große Opfer gefordert hat.

 


30. Filmfest Hamburg - "Der Sommer, in dem ich fliegen lernte"

04.10.2022.

Beim 30. Filmfest Hamburg wurde im Rahmen des Kinder- und Jugendfestivals am 4. Oktober der Film „Der Sommer, in dem ich fliegen lernte“ des serbischen Regisseurs Radivoj Andrić gezeigt, der eine spannende, inhaltssvolle, herzliche und humorvolle Geschichte über das Mädchen Sofia erzählt, das ihren Urlaub bei seiner Großmutter im Haus ihrer Schwester in Kroatien verbringen muss. Sie freut sich nicht darauf, aber der Sommer hält viele tolle und spannende Erlebnisse für sie bereit. Nach der Vorführung des Films hat sich die junge Drehbuchautorin Ljubica Luković an das Publikum gewandt und die Fragen des zahlreichen schulpflichtigen Publikums beantwortet. Gemeinsam mit ihnen genossen die Mitarbeiter des Generalkonsulats die Vorführung des Films und das Gespräch mit dem Drehbuchautor.


Kindertheaterstück „Die Abenteuer von Mascha und dem Bären“ in Hamburg

02.10.2022.


Am Sonntag, den 2. Oktober, war die Theatergruppe „Peter Pan“ aus Belgrad in Hamburg zu Gast. Den Besuch hat der Elternrat der serbischen Ergänzungsschule „Jovan Jovanović Zmaj“ unter der Schirmherrschaft des Generalkonsulats der Republik Serbien und der Serbisch-Orthodoxe Kirche organisiert. Das Theaterstück „Die Abenteuer von Mascha und dem Bären“ brachte viele Kinder, aber auch ihre Eltern zusammen, die dieses ungewöhnliche Kulturereignis und das Beisammensein genossen haben. Auch die Konsulatsmitarbeiter mit ihren jüngeren Familienmitgliedern haben das Zusammentreffen genossen.


Außenministerium
Tagesnachrichten 
Mitteilungen 
Fotogalerie 


Nationalversammlung

Der Präsident der Republik Serbien

Die Regierung der Republik Serbien

Ministerium für auswärtige Angelegenheiten / Außenministerium